HEIMSPIEL FR., 01.03.2024, 19:30 CGM ARENA Koblenz
EPG BASKETS VS. EISBÄREN BREMERHAVEN
Baskets unterliegen Nürnberg
Montag, Jan 22
Am ersten Spieltag der Rückrunde unterliegen die EPG Baskets Koblenz in der heimischen CGM Arena den Nürnberg Falcons mit 76-83.
Die Baskets starteten defensiv gut ins Spiel und konnten die gegnerischen Topscorer Wolf und Alexander gut aus dem Spiel nehmen. Nach Punkten von Trey Hall führten die Baskets mit 12-8, ehe Nürnberg mit einem 8-0 Lauf die Führung übernahm. Kurz vor dem Viertelende erlangten die Baskets wieder die Spielkontrolle und gingen durch Punkte von Richmond mit einer knappen 18-16 Führung in die erste Viertelpause.
Im zweiten Viertel knüpften die Baskets an die gute Endphase an und bauten kontinuierlich die Führung aus. Nach Punkten von Richmond wuchs die Führung auf zwölf Punkte (37-25), doch Schröder traf für Nürnberg zweimal aus der Distanz, sodass Koblenz nur mit einer 8 Punkte Führung in die Halbzeitpause gehen konnte (39-31).
In einem intensiven dritten Viertel erwischte Nürnberg den besseren Start und glich durch einen 8-0 Lauf nach 23 Minuten die Partie aus. In der Folge gab es für beide Teams viele Freiwürfe und keines der Teams konnte sich einen größeren Vorsprung erspielen. Mit einer knappen 56-54 Führung für die Baskets ging es ins letzte Viertel, in dem Koblenz nach Punkten von Pipiras mit 65-59 in Führung ging. Die Baskets leisteten sich in der Endphase zu viele Ballverluste und die Falcons gingen nach einem Dreier von Schröder mit 69-72 in Führung. Nürnberg profitierte in der Crunchtime von weiteren Ballverluste und Bastian Doreth sorgte mit einem Treffer aus der Distanz zum 76-82 für die endgültige Entscheidung.
Für die Baskets geht es nach vier Niederlagen in Folge am kommenden Wochenende zum Auswärtsspiel nach Paderborn, das sich,ebenso wie die Baskets, im Abstiegskampf befindet.