Beitrag

Gemeinsam "Menschsein stärken"

  • Presse

Internationaler Bund (IB) wird neuer Partner der EPG Baskets

Der Internationale Bund (IB) ist mit seinem Verein, seinen Gesellschaften und Beteiligungen einer der großen Dienstleister der Jugend-, Sozial und Bildungsarbeit in Deutschland. Die IB Südwest gGmbH bietet in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine große Vielfalt und ein weitverzweigtes Netz von gemeindenahen Bildungsangeboten, Wohn-, Beratungs- und Betreuungsformen an. 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an knapp 100 Standorten aktiv. Die Gesellschaft gehört zur Unternehmensgruppe des Internationalen Bundes, Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

Markus Klepzig, Geschäftsführer der EPG Baskets Koblenz: „Die Jugend ist unsere Zukunft. Wir sind stolz, mit dem Internationalen Bund eine renommierte Organisation für eine Zusammenarbeit begeistern zu können und gemeinsame Projekte in der Region zu initiieren."

Auch Anja Steuer-Loitsch, Regionalleiterin Rheinland-Pfalz Nord/Rheinhessen, blickt mit viel Vorfreude auf die Kooperation: „Sport verbindet. Die Baskets passen mit ihrem Jugendengagement sehr gut zu unserem Versprechen Menschsein stärken. Die Profisportler verkörpern dabei wichtige Werte wie Teamgeist, Motivation und Ehrgeiz von denen unsere Schülerinnen und Schüler viel für den persönlichen Lebensweg lernen können."

Gemeinsam mit dem Internationalen Bund Südwest werden die Baskets Vor-Ort-Aktionen in Schulen und KITAs durchführen und bei Projekttagen gezielte Jugendförderung in der Region betreiben. Eine helfende Hand nimmt der IB auch für die Dream Green Academy ein. Durch Sprachkurse, gezielte Berufs- bzw. Karrierecoachings und weitere Integrationsarbeit soll internationalen Talenten der Start und das Leben in Deutschland erleichtert und eine gesunde Basis für eine erfolgreiche Förderung geschaffen werden.

"Die Kooperation und Zusammenarbeit rund um die Jugendarbeit verlief von Anfang an sehr erfolgreich und bietet eine optimale Ausgangslage, um die Leidenschaft für Basketball auf junge Menschen zu übertragen. Wir verfolgen das Erfolgskonzept weiter und freuen uns darüber zukünftig eine Vielzahl an Schulen und KITAs gemeinsam mit den Baskets miteinzubinden. Jeder bisherige Einsatz war ein besonderes Erlebnis für alle Beteiligten und ein wichtiger Schritt in Richtung individueller Stärkenförderung.", so Stefanie Quintilius-Meister, Teamleiterin, die die Einsätzen gemeinsam mit den Baskets vor Ort begleitet und Johannes Grün, Bereichsleiter, zur Zusammenarbeit und den ersten gemeinsamen Aktionen in den Schulen.

Kontakt:

IB Südwest gGmbH
Andernacher Str. 182-188
56070 Koblenz

Tel.: 0261 9 83 57 0

https://www.internationaler-bund.de/standort/209216

Johannes.Gruen@ib.de & Stefanie.Quintilius-Meister@ib.de