Beitrag

Erfolgreicher Saisonauftakt für die Baskets 2

  • Spielbericht

Im ersten Meisterschaftsspiel der 2. Regionalliga besiegten die EPG Baskets Koblenz 2 die SG Weiterstadt mit 90-83. Das Team von Coach Marko Sutalo startete stark in die Partie und führte nach acht Minuten bereits mit 17-8. Vor allem Kapitän Zeljko Novak war in dieser frühen Phase sehr treffsicher und erzielte 13 der 17 Punkte für die Koblenzer Basketballer. Früh zeigte sich jedoch auch die Qualität und Moral des hessischen Aufsteigers, der immer weiterkämpfte und immer wieder zurück ins Spiel fand. Im Laufe des Spiels vergrößerten die Baskets ihren Vorsprung, ohne sich jedoch entscheidend absetzen zu können. Mitte des letzten Viertels führten die Koblenzer Korbjäger mit 15 Punkten (82-67), ehe Weiterstadt durch drei schnelle Dreier den Rückstand auf sechs Punkte verkürzen konnte. Die Baskets behielten in dieser kritischen Phase die Nerven und durch einen 8-2 Lauf eine Minute vor dem Ende brachte das Team um ihre Topscorer Joshua Lübken (23) und Milan Trtic (22) den Erfolg nach Hause. Coach Marko Sutalo zeigte sich mit dem Saisonauftakt sehr zufrieden: "Das war das erwartet schwierige Spiel zum Saisonstart. Wir haben gegen einen Gegner gespielt, der über viel Qualität und Moral verfügt und auch nach einem knapp 20-Punkte Rückstand nie aufgegeben hat! Wir haben uns den Sieg aber verdient, weil wir selbst über die komplette Spielzeit in Führung lagen und im ganzen Spiel viel Einsatz und Energie zeigten. Der Sieg war auch das Ergebnis von unserem guten Training und ich bin optimistisch, dass wir eine gute Saison mit diesem Team spielen werden."

Es spielten: Bokuku, Fölbach (6), Gaspers (7), Hochhalter (1), Jungblut, Klug (9), Lübken (23), Minguillon (3), Novak (19) und Trtic (22)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen