Beitrag

Auswärtstour für die Baskets

  • Vorbericht

Am elften Spieltag der Regionalliga Südwest müssen die Conlog Baskets Koblenz am Samstag um 16 Uhr beim Tabellensechsten MTV Stuttgart antreten.

Am elften Spieltag der Regionalliga Südwest müssen die Conlog Baskets Koblenz am Samstag um 16 Uhr beim Tabellensechsten MTV Stuttgart antreten. Das Team aus der Landeshauptstadt Baden-Württembergs ist sehr heimstark und setzte mit einem Heimsieg gegen den Tabellendritten aus Karlsruhe vor wenigen Wochen ein dickes Ausrufezeichen.

Der überragende Spieler Stuttgarts ist der Amerikaner Nick Mosley, der die komplette Liga in mehreren Kategorien anführt. Mit 27 Punkten, knapp 12 Rebounds und 1,7 Blocks bei einer überragenden Effektivität von 33,6 ist Mosley zweifellos einer der stärksten Spieler der Liga. Mit Milos Mandic, einem sehr talentierten großen Flügelspieler, dem Routinier Jonas Leidel und dem wurfstarken Guard Jose Tejada Munoz hat Stuttgart drei weitere Spieler, die neben Mosley zweistellig scoren und das Team so schwerer ausrechenbar machen. Der Energizer Christopher Ley, der seit Saisonbeginn wieder für seinen Heimatverein aufläuft, und Aufbauspieler Cyrill da Silva gehören ebenfalls zur festen Stuttgarter Rotation. Vor allem da Silva, der nach einer Verletzung zu Saisonbeginn einige Spiele ausfiel, dürfte den Koblenzern noch gut im Gedächtnis sein. Bei der Niederlage in Stuttgart vergangene Saison lieferte der französische Guard ein überragendes Spiel ab und führte sein Team zum Erfolg über die Baskets.

Das Team von Baskets-Coach Josip Bosnjak ist also gewarnt und weiß, dass dieses Spiel eins der schwersten der Saison wird. Zum einen gilt es den starken Amerikaner Mosley zu kontrollieren ohne dabei seine Mitspieler aus den Augen zu verlieren und zum anderen gilt es auch in fremder Halle den eigenen Rhythmus schnell zu finden und die Zahl der Ballverluste so gering wie möglich zu halten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen